Technische Daten

Das Wasserteil und Elektroteil werden in zwei getrennten Kunststoffschränken aufgebaut.

 

 

Spannungsversorgung 220 V / 230 V
Leistungsaufnahme ca. 180 W
Gewicht: Wasserteil ca. 20 kg
Gewicht: Elektroteil ca. 22 kg
Außenmaße der Schränke 645 x 435 x 250 mm (HxBxT)

 
Transport und Installation kann durch eine Person erfolgen, da die Gewichte der Einzelkomponenten gering sind.

Auf Wunsch wird die Anlage auf einem Edelstahl- oder Aluwagen geliefert. Diese Wagen bieten genug Platz für alle Vorratsbehälter und sonstige Anschlüsse (optional).

Diese Mobilität erleichtert das Durchführen von Stoßdesinfektionen in großen Einrichtungen, da man die Anlage somit schnell zum jeweiligen Einsatzort verbringen kann.

 

 

Folgende Automatikfunktionen sind vorhanden:

  • Automatische Befüllung des Salzbehälters mit Wasser
  • Die Anlage hat ein automatisches Reinigungsprogramm.
  • Die Anlage kann im Automatik-Modus betrieben werden.
  • Nach dem Herstellen des PotoTop®/PotoClean® erfolgt eine automatische Spülung und Reinigung. Anschließend wird der Herstellungsvorgang wieder aufgenommen.
  • Die Füllstände des Salz- oder Solebehälters werden ständig überwacht, um ein Überlaufen oder einen Stillstand der Anlage zu vermeiden.
  • Der Füllstand der Lösung wird automatisch überwacht.
  • Wasser- und Elektroteil sind durch ein IP 66 Stecker/Kupplungssystem schnell voneinander trennbar. Somit ist das System wartungs- und reparaturfreundlich.


Optional sind folgende Funktionen:

 
Fernwartung:

  • Störmeldung der Anlage an ein Mobiltelefon
  • Anbindung der Anlage an das Internet, um auch hierüber eine Fernwartung durchzuführen
  • Anbindung der Anlage an ein Gebäude-Leit-System 

 

Betrieb: 
Während des Betriebes durch hauseigene Mitarbeiter ist ausschließlich bei Bedarf Salz nachzufüllen.

Wartung:
PotoClean® Anlage: Durch den Hersteller alle 12 Monate 
PotoTop® Anlage: Durch den Hersteller alle 6 Monate

Dosiersystem Kaltwasser:
Kontaktwasserzähler, Dosierpumpe und Impfstelle

Dosiersystem Warmwasser:
Dosierpumpe, Impfstelle, Messwassereinheit mit Messverstärker zur automatischen Überwachung und Messung der Konzentration des Desinfektionsmittels PotoClean®.

Direkte Messwasserrückführung bis Druck: max. 6 bar
Temperatur: max. 60°C

Unser Dosiersystem ist in der Lage, im Warmwassersystem bei pH-Werten unter 6,5 und über 7,5 durch eine pH/Chlorkompensation die sonst übliche Fehldosierung zu verhindern.

Dosiersystem PotoTop®:
Anwendungsfall bezogen

   

Anlage_WaterCleanblind

 

 

 

Noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Telefon:

+49 (0)6841 92 22 22

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

PotoWater GmbH

Im Teich 7-9
66459 Kirkel

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

06841 / 92 22 22

oder nutzen Sie unser Kontaktformular und senden uns eine Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PotoWater GmbH